Brindisi in Apulien

Monte Sant’Angelo

Stuppiello – das sind wir!

Mit dem heimatlichen Ursprung unserer Großeltern aus Apulien führen wir in dritter Generation als Familie Berdicchia die Geschäfte von Stuppiello. Wir sind stolz darauf, das Erbe von Michele Stuppiello, der in den späten 50er Jahre als Gastarbeiter seinen Weg nach Deutschland fand, weiterführen zu können. Als Geschwister – Federico, Michele und Loredana Berdicchia – haben wir mit der Unterstützung unserer Mutter Nunzia Stuppiello-Berdicchia ein Unternehmen geschaffen, dass sich heute nicht nur mit Import und Einzelhandel, sondern sich auch mit dem Großhandel, der Belieferung des Lebensmitteleinzelhandels und der Gastronomie beschäftigt. Dankbar sind wir auch für die Unterstützung unseres 2014 verstorbenen Vaters. Er war nicht nur tatkräftig am Erfolg des Familienunternehmens beteiligt, sondern in vielen Fällen der innovative Ideengeber im Hintergrund. So zum Beispiel für das Laden-Bistro-Konzept, das bei unseren Kunden sehr beliebt ist und das wir mit After-Work-Veranstaltungen und Themen-Events weitergeführt haben.

Federico, Michele, Loredana Berdicchia

Michele und Antonietta Stuppiello in den frühen 60er Jahren, rechts erster LKW

1960er

Michele Stuppiello senior kommt in den 60er Jahren als Gastarbeiter von Monte Sant’Angelo in Apulien nach Deutschland und merkt schnell, dass italienische Feinkost und Weine in Deutschland sehr beliebt sind. Er baut langsam einen Import auf, indem er jede Heimfahrt nach Italien für Transporte nutzt. Die geschäftlichen Anfänge von Stuppiello in Deutschland beginnen!

Ende der 60er Jahre holt Michele seine Frau Antoinetta und seine Tochter Nunzia nach Minden und eröffnet 1969 das Ladengeschäft am Deichhof. Das Ehepaar schafft sich mit dem Einzelhandel italienischer Produkte eine gemeinsame Existenz.

1970er

Stolzer Geschäftsbesitzer Michele Stuppiello
Nunzia Stuppiello-Berdicchia bei der Arbeit im Geschäft, Hochzeit von Nunzia und Damiano

1980er

Trotz einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin arbeitet Tochter Nunzia im Geschäft Ihrer Eltern.
1986 heiratet sie Damiano Berdicchia aus Brindisi / Apulien, der das Unternehmen seiner Schwiegereltern nach Feierabend und an den Wochenenden tatkräftig unterstützt. 

Im Jahr 1997 wird das Geschäft am Deichhof in der Innenstadt von Minden umfassend modernisiert. Hier wachsen die drei Kinder Federico, Michele und Loredana auf.

1990er

Der Laden nach der Renovierung 1997 mit einer Verkäuferin, Antoinetta Stuppiello, Sohn Giuseppe, Michele mit Enkeltochter Loredana und Tochter Nunzia, rechts Michele Stuppiello in den 90er Jahren
Einweihung 2011 in der Dorotheenstraße - Zunächst provisorisch werden vor dem Laden Gäste bedient

2010er

Die Produkte aus ganz Italien sorgen für immer mehr Umsatz Einzel- und Großhandel. 2011 übernehmen Nunzia Stuppiello-Berdicchia und Ehemann Damiano Berdicchia die Geschäftsführung von Stuppiello. Ein größeres Geschäft in der Dorotheenstraße wird eröffnet. Bald weichen Obst und Gemüse und machen Bistrotischen vor dem Geschäft Platz. Das Bistro-Laden-Konzept, eine Idee von Damiano, wird ein voller Erfolg. Er bereitet die ersten Pasta-Teller für die Gäste zu.

Ab 2013 steigt die dritte Generation Federico, Michele und Loredana nach und nach ins Geschäft ein. Durch Kontakte zur Lebensmittelbranche kommt ein neues Geschäftsfeld hinzu. 2013 wird das neue große Lager in der Memelstraße eingeweiht. In der Dorotheenstraße entsteht dafür mehr Platz für den Gastronomiebereich und die Waren im Einzelhandel. 2015 gibt es ein weiteres Highlight: Ein weiteres Ladengeschäft mit Bistrobereich wird im Kaufhaus Hagemeyer am Mindener Scharn eröffnet. 2019 wird nach einer umfassenden Renovierung in Dorotheenstraße das 50. Jubiläum gefeiert.

2013

Drei-Generationen-Bild: Die Familie feiert 2019 das 50. Jubiläum!
Unser Lager in der Memelstraße 4 in Minden
Hier geht's zum Online-Shop

2020er

Eröffnung des Online-Shops, welcher nur einen kleinen Teil des riesigen Sortiments von Stuppiello anbietet, aber ständig erweitert wird.

KONTAKT

Essen bestellen unter:
(0571) 82 90 700

Stuppiello GmbH
Dorotheenstraße 4
32423 Minden

Büro/ Verwaltung
Telefon: (0571) 730 758-0
Telefax:  (0571) 730 758-50

Geschäft (Dorotheenstraße)
Telefon: (0571) 82 90 700
Telefax:  (0571) 730 758-50

ÖFFNUNGSZEITEN

Verkauf (Dorotheenstraße)
Montag bis Donnerstag
10:30 Uhr – 19:00 Uhr
Freitag
10:30 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag
9:00 Uhr – 16:00 Uhr

Bistro (Dorotheenstraße) (Warme Küche)
Montag bis Donnerstag
11:30 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag
11:30 Uhr – 0:00 Uhr
(warme Küche bis 22:00Uhr)

Ab 18 Uhr startet jeden Freitag unser After Work! Startet das Wochenende mit tollen Weinen, Aperitifs, Pizza, Pasta und vieles mehr!

Samstag
11:30 Uhr – 15:00 Uhr

SOCIAL MEDIA

Besuchen sie uns auch auf Facebook und Instagram!